API Kollisionmeldung

Du möchtest Deinen Automower in Deine Hausautomatisierung einbinden oder eine eigene App entwicklen? Hier wird die Schnittstelle zum Robonect Hx Modul beschrieben.
Antworten
Wildshunter
Beiträge: 72
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 14:23
Mäher: Gardena smart SILENO
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 3

API Kollisionmeldung

Beitrag von Wildshunter » Mo 16. Apr 2018, 20:54

Guten Abend,
wäre es möglich per API eine Kollision zu simulieren, um den Rasenroboter sofort in eine andere Richtung zu schicken?
Grüße!
--- Gardena Sileno Smart mit Gleitscheibe....

derdigge
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Jun 2017, 11:47
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: noch kein Robonect verbaut
Robonect Firmware: keine

Re: API Kollisionmeldung

Beitrag von derdigge » Do 19. Apr 2018, 00:32

Hallo,

Ich bin in der selben Situation. Für meinen 330x habe ich 2 Ultraschallsensoren verbaut und taste mit einem Arduino den Fahrweg ab. Ich habe hier und da Hindernisse die ich per "fullcontact" erkenne und der Mäher dreht um. Dies möchte ich ändern. Alternativ würde ich das Sensorkabel anzapfen und das Signal selber simulieren. Jedoch wäre der Weg über das Robonect wohl die elegantere Lösung.

Grüße
derdigge

Admin
Administrator
Beiträge: 1768
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: API Kollisionmeldung

Beitrag von Admin » Do 19. Apr 2018, 09:42

Da kann Robonect leider nicht eingreifen. Aber das Sensorsignal hatte ich mal nachgemessen und der schaltet nur zwischen High & Low hin und her. Man müsste das Signal dann entsprechend mittels Oder-Glied verknüpfen.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

derdigge
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Jun 2017, 11:47
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: noch kein Robonect verbaut
Robonect Firmware: keine

Re: API Kollisionmeldung

Beitrag von derdigge » Fr 20. Apr 2018, 08:42

Hey @Admin

Danke für die Antwort! Ich werde es versuchen und berichten. Die Frage ist nur in welche strippe. Das Kabel hat beim 330x 4 Pole. Existiert eine Dokumentation der belegung?

High/low wäre ja kein Problem mit nem arduino.

Gruß
derdigge

Wildshunter
Beiträge: 72
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 14:23
Mäher: Gardena smart SILENO
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 3

Re: API Kollisionmeldung

Beitrag von Wildshunter » Sa 21. Apr 2018, 06:14

Guten Morgen
zu einer "hardware Lösung" einer Stossimulation hatte schon vor längerer Zeit Fabian geantwortet, dass man mit einer kleinen angebrachten Spule am Stossensor bei Bedarf Strom aufbringen könnte, wodurch ein Magnetfeld entsteht und der Mäher dies erkennt und umlenkt...
Grüße
--- Gardena Sileno Smart mit Gleitscheibe....

derdigge
Beiträge: 4
Registriert: Di 20. Jun 2017, 11:47
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: noch kein Robonect verbaut
Robonect Firmware: keine

Re: API Kollisionmeldung

Beitrag von derdigge » Di 24. Apr 2018, 00:10

Moin Wildshunter.

Die Idee ist gut. Ich bin der Sache nachgegangen und diese Methode wäre wenig invasiv. Ich habe noch 5v Relais liegen gehabt.

Die spule darin reicht nicht aus um den Sensor auszulösen. Welche spulen Größe wurde seiner Zeit verwendet?

Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast