Diskussion: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Fehler nur zu dieser Beta-Firmware
Danke fürs Testen der Beta-Software!
006fazer
Beiträge: 9
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 18:34
Wohnort: Cherbourg en France
Mäher: Husqvarna Automower 105
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 beta 2

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von 006fazer » Sa 14. Apr 2018, 17:59

nemesis hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 07:07
Hallo.

das was fox007 schreibt ist mir auch aufgefallen. Bleibt der Mäher aufgrund eines Fehlers stehen kann ich ihn nicht mehr so wie in der v0.9e automatisiert befreien. Ich bin daher wieder auf die 0,9e zurückgegangen und habe 0 Probleme seitdem.

mit freundlichen Grüßen,
Harald
Hi

+1 for me too ;-)
Husqvarna AM105 (Modèle 2016) MSW 6.14.00, SUB-Version 6.01.00
Robonect HX rev 5, firmware 0.9e

fox007
Beiträge: 37
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 15:55
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 3.0 Beta

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von fox007 » So 15. Apr 2018, 00:16

Hallo Harald

Konntest du von Beta 2 problemlos zurück auf die Version 0.9e?
nemesis hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 07:07
Hallo.

das was fox007 schreibt ist mir auch aufgefallen. Bleibt der Mäher aufgrund eines Fehlers stehen kann ich ihn nicht mehr so wie in der v0.9e automatisiert befreien. Ich bin daher wieder auf die 0,9e zurückgegangen und habe 0 Probleme seitdem.

mit freundlichen Grüßen,
Harald
Gardena R40Li / Firmware MSW 4.xxx / Robonext Hx (Rev.3) / Firmware 3.0 Beta
Automation KNX

nemesis
Beiträge: 33
Registriert: So 28. Aug 2016, 10:43
Wohnort: Berlin
Mäher: Gardena R45Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: Robonect_Application_V0.9e

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von nemesis » So 15. Apr 2018, 07:17

Hallo,
ja, das downdaten auf die 0.9e war absolut problemlos. Alle Eingaben und Einstellungen im Robonect müssen natürlich neu gemacht werden, .... aber das kann man ja nun schon fast im Schlaf erledigen.

mit freundlichen Grüßen,
Harald
2x R45Li , 2x Robonect HX, Robonect_Application_V0.9e, mit Kamera, Easybox 802, 3x Fritz Repeater 450E
Software: R45Li
Produktion: 02.02.2016 19:47
MSW-Software: R45Li
MSW-Version: 6.03.00
MSW-Datum: 2015-12-17 12:45:48
SUB-Version: 6.00.00

RaccingThomas
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Apr 2018, 18:23
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 2)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von RaccingThomas » Di 17. Apr 2018, 19:03

Hallo zusammen,

zunächst einmal vielen Dank an alle in diesem Forum. Das Durchstöbern hat mir viel gebracht. Ich habe das Modul problemlos in meinen 430x installiert. Auch die Installation der Firmware verlief problemlos. Ich habe in allen Bereichen meines Gartens ZUgriff auf den Mäher.
Es gibt einen Bereich in meimen Garten, den ich bisher als "Nebenbereich" gemäht habe. Der Nebenbereicht hat zwar Begrenzungsschliefen verlegt, d.h. er bleibt innerhalb der Grenzen, aber er hat keine Wege-Verbindung zum Hauptbereich. Ich musste den Mäher per Hand umsetzen und ihn für 30 oder 60 Minuten mähen lassen. Nach dieser Zeit hat er alleine aufgehört und ich habe ihn manell auf den Haputbereich gesetzt und ihn zur Ladestation geschickt. Das war auch das Verhalten, das ich so eingeplant hatte und mit dem ich gut zurechat.

Mit dem WLan-Modul habe ich nun folgendes gemacht:
Ich setze den Mäher in den Nebenbereich und starte dann über das WLan-Modul/Firmware einen manuellen Mähauftrag. Dies funktioniert auch, wie gewünscht. Was aber nicht geht, ist, dass der Mäher nur stoppt. Ich kann als Option für "Anschließend" an den Mähauftrag nur die Optionen "Feierabend", "Home" oder "Auto". In an Fällen sucht er nach der Ladestation, die er in meinem Fall ja nicht finden kann, da er in einem Nebenbereich ist.

Nun zu meiner Frage:
Gibt es die Option nach einem "Manuellen Mähauftrag", dass der Mäher nur stoppt? Kann mir da jemand Auskunft hierzu geben?

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 875
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 3)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von saugbaer » Di 17. Apr 2018, 19:14

verstehe ich dich jetzt falsch ?...das stoppen sollte doch immer möglich sein oder irre ich da?

habe leider noch nicht den manuellen modus verwendet :?
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 alle Fw. 6.93)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

mow-joe
Beiträge: 38
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 12:27
Wohnort: Bayern
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 3)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von mow-joe » Di 17. Apr 2018, 19:37

saugbaer hat geschrieben:verstehe ich dich jetzt falsch ?...das stoppen sollte doch immer möglich sein oder irre ich da?

habe leider noch nicht den manuellen modus verwendet :?
Er möchte ,dass der Mäher nach Abschluss des mähauftrags stoppt. Die Option gibt es IMHO nicht.

Gesendet von meinem Lenovo TB-X704L mit Tapatalk


Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 875
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 3)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von saugbaer » Di 17. Apr 2018, 19:41

Thx ;)
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 alle Fw. 6.93)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Der RTler
Beiträge: 134
Registriert: Di 26. Jan 2016, 13:39
Wohnort: Delmenhorst
Mäher: Husqvarna Automower 308X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 - Beta3 21.04.2018

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Der RTler » Di 17. Apr 2018, 19:50

Hallo, Thomas,

Aus dem Auftragmenü kannst du den Mäher nicht stoppen. Vorgegeben sind lediglich Feierabend, Home, und Auto. Wenn du ihn stoppen möchtest, geht das nur über das Menü Status. Dort findest du eine Stoptaste. Im Anschluss an einen Mähauftrag wird er immer eine der oben genannten Funktionen erfüllen.
Im übrigen läßt sich doch aus einem Neuen Mähauftrag kein manuelles Mähen einstellen. Das ist doch nicht vorgesehen. Manuell geht bei mir nur unter Status.
---
Bis denne ...

Gruß Werner

RaccingThomas
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Apr 2018, 18:23
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 2)

Re: Diskussion: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von RaccingThomas » Di 17. Apr 2018, 22:00

Hallo miteinander,

vielen Dank für eure Antworten bzgl. dem manuellen Mähauftrag und dem abschließendem stoppen.
Ich habe aus euren Antworten entnommen, dass ein automatischer Stopp nicht möglich ist. Dann bleibt mir nichts anderes übrig, als den Mäher manuell zu stoppen. Schade aber es ist halt so.

Nur der Vollständigkeithalber: Wenn ich den Mäher auf einen Nebenbereich setze und über das Mäherdisplay den Mähvorgang starte, kann ich wählen, ob er 30 oder 60 Minuten mähen soll und dann automatisch stoppt oder ob er bis der Akku leer wird, mäht. Ich hatte die Hoffnung, dass dies über die Weboberfläche auch möglich ist.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste