Mower von Auswärts erreichen

Macht Dein Mähroboter nicht was er soll? Probleme mit dem Robonect? Dann poste Dein Problem bitte in dieses Forum.
bergadler
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 76
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 21:26

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von bergadler »

Fidatex hat geschrieben:danke, aber unter den beiden Links kommen Riesen threads aber kein konkretes Post
Sorry, aber das sind doch direkte Links auf meine jeweiligen Posts.

Aber zur Sicherheit dann auch noch einmal als Zitat.
Zur Portweiterleitung:
Die externe Portnummer kannst Du im Prinzip frei wählen, empfohlen wird oft ab 8080,
und die leitest Du auf die IP Adresse vom Robonect Port 80 weiter.
ungefähres Beispiel:
von Port: 8080
bis Port: 8080
Protokoll: TCP
an IP Adresse: die vom Robonect
interner Port: 80
Und zum Aufruf von extern mußt Du immer diese gewählte Portnummer dranhängen, Bsp:
fidatex.ddns.com:8080

Zur "Gefährlichkeit":
Da werden auch 'ne Menge Pferde scheu gemacht.

Ein offener Port als solcher, ist erstmal keine Sicherheitslücke.
Es kommt immer darauf an, was für ein lokaler Server bzw. Dienst dadurch erreicht wird.
Ein offener Port bedeutet ja nicht, daß Dein komplettes Home-LAN jetzt offen wie ein Scheunentor ist.

Stelle Dir Dein Heimnetz wie ein Mädchenwohnheim vor. Und Renate/Saphira sagt Dir ihre Zimmernummer.
Ab sofort kannst Du sie besuchen, aber eben nur sie.
Und dann auch nur, wenn Du zusätzlich noch ihr Passwort weißt.(da steht 'n Pförtner an der Tür) ;)

Alle anderen Zimmer (Rechner im lokalen Netz) sind und bleiben für Besucher (auch für Dich) geschlossen.

Und sollte Renate mal nicht da sein (abgeschaltet, kaputt), kannst Du mit dieser Portweiterleitung
dann sowieso auch nichts mehr anfangen.

Ein offener Port wird erst dann zum Sicherheitsrisiko, wenn z.B. ein Server dahinter steht,
auf dem vielleicht auch noch XP läuft und das Programm, das dort antwortet, fehlerhaft/unsicher ist.
Da würde sich dann Horst Hacker freuen.
Gruß
R70Li MSW-Version: 5.01.00 MSW-Datum: 2014-10-10 13:44:38 SUB-Version: 5.00.00 Robonect V 0.9 RC2

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

vielen Dank für die Aufklärung zur Gefährlichkeit. Daraus folgere ich, dass ich im RN unbedingt einen Türsteher einbauen muss. aktuell ist da aber keiner angestellt. d.h. wohl auch dass ich bei Zugriff vom internen Netz auf Spahira auch jedesmal mit dme Türsteher verhandeln muss? das wäre ein Rückschritt.

Nun eben das geschilderte Problem, alle gefundenen Anleitungen zu allen sorten von freigaben beschreiben Zeugs was es bei mir nicht anzeigt.

diese Parameter 80 und 8080 existieren in meinem Fritzmenü nicht. er nimmt dann von sich aus port 80 und an port 80 , Protokoll TCP und Beziechnung HTTP-Server, an Computer PC-192-168... = Saphiras adresse
Dateianhänge
portfreigabe fritz.PNG
portfreigabe fritz.PNG (53.75 KiB) 3898 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Fidatex am Do 14. Jul 2016, 10:25, insgesamt 3-mal geändert.
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

MiB
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 85
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:44
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von MiB »

wenn Du obben bei Http-Server benutzerdef. auswählst, dann kannst Du von extern auch Port 8080 einstellen. Steht in der Übersicht der Portweiterleitunen noch ein Eintrag? Weil Du kannst von aussen nicht auf 2 Geräte mit Port 80 zugreifen.
Viele Grüße
Michael

Automower: R70Li MSW-Version: 5.01.00 Sub-Version: 5.00.00

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

benutzerdef gibt es nicht in der Auswahl, hab noch so emule zeugs undf ftp

es ist nur ein portfreigabe drin, die 80 eine zweite geht nicht weil er die auch auf 80 legen will und dann meckert
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

habe jetzt alle optionen probiert, unter Punkt Anwendung kann ich die drei ports konfigurieren

Bezeichnung Saphira (vorgabe war Http, deshalb taugen alle screenshots die ich fand nichts, weil das auch eine Drop down option ist, somit fällt man drauf rein, wählt diese und ist in Sackgasse)
Protokoll TCP
von 8080 bis 8080
an Computer Saphira IP (aus drop down)
an Ip Adresse Saphiras IP
an port 80

zugriff von extern via Https://1xx.xxx.xxx.xxx:8080 = zeitüberschreitung

zugriff von extern auf Https://1xx.xxx.xxx.xxx = fritzbox
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

bergadler
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 76
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 21:26

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von bergadler »

Nicht https, sondern http!
Und immer mit der :8080 dahinter!

Gruß

PS:
Und hätte Saphira noch eine Schwester, könnte man für die dann z.B. die externe Portnummer 8081 vergeben.
(das Schema als solches bleibt immer gleich)
R70Li MSW-Version: 5.01.00 MSW-Datum: 2014-10-10 13:44:38 SUB-Version: 5.00.00 Robonect V 0.9 RC2

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

naja so richtig logisch ist mir das nicht, warum soll das plötzlich unsicher sein via Fritzbox? aber jetzt wo du es sagst, Heureka

VIELEN DANK

Also hier das ganze Prozedere für Andere

Bezeichnung Saphira (vorgabe war Http, deshalb taugen alle screenshots die ich fand nichts, weil das Http auch eine Drop down option ist, somit fällt man drauf rein, wählt diese und ist in der Sackgasse)
Protokoll: TCP
von: 8080 bis: 8080
an Computer: Saphira IP (aus drop down)
an Ip Adresse: Saphiras IP
an port: 80

zugriff von extern via Http://1xx.xxx.xxx.xxx:8080 = Saphira
zugriff von extern auf Https://1xx.xxx.xxx.xxx = fritzbox

wobei die vielen x beide Male für die gleiche IP Adresse stehen
Zuletzt geändert von Fidatex am Do 14. Jul 2016, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

bergadler
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 76
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 21:26

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von bergadler »

Bezeichnung Saphira
Um es ganz genau zu sagen, bei "Portfreigabe aktiv für" im Dropdown Menü "Andere Anwendung wählen"
und dort dann eine frei wählbare Bezeichnung reinschreiben.
wobei die vielen x beide Male für die gleiche IP Adresse stehen
Oder eben für eine DynDNS-Adresse, wie z.B. eine fidatex.ddns.com.

Wenn so eine eingerichtet ist, kannn sich dann auch Deine "fast immer" gleichbleibende IP Adresse heimlich
mal ändern, und Du kommst trotzdem weiterhin auf Deine Home-Freigaben drauf.
zugriff von extern auf Https://1xx.xxx.xxx.xxx = fritzbox
Deshalb sollte man für einen Zugriff von extern auf lokale Geräte niemals als ext. Portnummer die 80 verwenden,
weil die eben von vielen Routern schon für ihre eigene Administration verwendet/blockiert wird.

Gruß
R70Li MSW-Version: 5.01.00 MSW-Datum: 2014-10-10 13:44:38 SUB-Version: 5.00.00 Robonect V 0.9 RC2

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

Also hier das ganze Prozedere für Fritzbox "Gelb"

Fritzbox User Interface aufrufen
links im Menü auswählen: Internet > Freigaben
Reiter Portfreigaben
Button Neue Portfreigabe
Drop down "Portfreigabe aktiv für": Andere Anwendungen

Bezeichnung: Saphira (vorgabe ist HTTP-Server, User-Text nach Wunsch eintragen)
Protokoll: TCP (aus drop down)
von: 8080 bis: 8080
an Computer: Saphiras Bezeichnung im Fritnetz (aus drop down, bei mir PC-192.xxx.xxx.xxx)
an Ip Adresse: Saphiras Robonect fixe IP (trägt sich selber ein)
an port: 80

zugriff von extern via Http://1xx.xxx.xxx.xxx:8080 = Saphira
zugriff von extern auf Https://1xx.xxx.xxx.xxx = fritzbox

wobei 1xx.xxx.xxx.xxx beide Male für die gleiche fixe IP Adresse, die meine Fritzbox im Web hat, steht

NICHT VERGESSEN: Robonect mit User und Passwort schützen, sonst kann jeder der 1xx.xxx.xxx.xxx kennt den Mäher fernsteuern

so das kommt jetzt gleich noch ins Saphira ERFAdok im Roboterforum
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Mower von Auswärts erreichen

Beitrag von Fidatex »

DANKE DANKE an Bergadler!!!

soeben aus dme Zug Saphira angerufen :-)
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Antworten

Zurück zu „User-Support“