. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Adressierung

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit Deinen Ideen!

Wünsche sind Wünsche. Ansprüche bitte an sich selbst richten.
Danke fürs Verständnis. :D

:arrow: Alle Wünsche werden von Fabian gelesen. Eine Erinnerung ist nicht hilfreich!
:arrow: Vor jeder neuen Version wägt Fabian ab, ob ein Wunsch umgesetzt werden kann oder (noch) nicht.
:arrow: Eine Erinnerung, dass es den einen oder anderen Wunsch schon länger gibt, ist deshalb nicht notwendig und führt dadurch eher nicht zum Erfolg.

:arrow: Nachfragen zu einer Einschätzung der technischen Machbarkeit können natürlich gern an die Foren-Nutzer gestellt werden. Erfahrene Nutzer können aus Erfahrung manches technisch begründen.

- erfolgt keine Antwort, konnte bisher kein Leser seine Einschätzung geben, bitte geduldig bleiben
- eine Reaktion von Fabian äußert sich (neben einer Antwort) entweder dadurch, dass der Wunsch umgesetzt wurde (siehe Changelog im Downloadforum), oder dadurch, dass das Thema in eins der drei folgenden Unterforen verschoben wurde.

:arrow: Nachfragen, ob ein Feature bereits umgesetzt wurde, obwohl man es nach der Installation der aktuellen Version darin nicht findet, sind nicht sinnvoll. Diese Frage klärt bereits das Changelog im Downloadforum.

:arrow: Beachte bitte die Beschreibungen der Unterforen
Antworten
the.gangster
Forum-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Mai 2020, 03:44
Mäher: McCulloch ROB R1000
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: V1.3
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Adressierung

Beitrag von the.gangster »

Ich wollte mal fragen, warum hier (wie auch oft bei anderen Lösungen) an beinahe allen Stellen, wo man andere Geräte oder Dienste einbinden will, die Adressierung immer nur über IPv4 Adressfelder ermöglicht wird.

Beispiele wären z. B. SNTP Server und Interfaces wie Robonect IO, Sonoff, Shelly.

Ein einfaches Eingabefeld, welches sowohl eine IP-Adresse, als auch einen DNS Namen a là fritz.box (für SNTP) oder Garagentor.fritz.box (für Interface) ermöglicht, wäre aus meiner Sicht doch viel flexibler.
Für die URL die letztlich zusammengesetzt wird spielt es ja keine Rolle, solange die Auflösung sauber funktioniert. So muss aber immer eine Reservierung gemacht werden. Die ist zwar bei Home-Automation schon ohnehin sinnvoll, aber macht es für Anfänger auch nicht leichter.
Um ehrlich zu sein, kenn ich aber auch grundsätzlich eher die FQDNs, als deren IPs auswendig und daher fallen mir solche Beschränkungen über ein User Interface immer irgendwie negativ auf.

Nur mal so als Anregung.

Beste Grüße

leifnel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 60
Registriert: Di 25. Okt 2016, 18:42
Wohnort: Denmark
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.3
wurde gedankt: 2 Male

Re: Adressierung

Beitrag von leifnel »

At least the mqtt broker is set by name, but as robonect only uses legacy (IPv4), not modern (IPv6) addresses, regrettable it can not reach an IPv6-only broker.
230acx + 330x

Antworten

Zurück zu „Wünsche“