Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

- alle Auffälligkeiten, die es zu klären gilt
- Verdacht, dass ein echter Bug vorliegt
Gesperrt
thomas2403
Forum-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 15:59
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

Beitrag von thomas2403 »

Ich benutze hauptsächlich die API-Schnittstelle über das Heimnetz. Dort wird 1x je Minute der Status gelesen. Wenn das
fehlschlägt, wir nach 10s später erneut versucht, bis zu 5x. Das alles hat super funktioniert.

Jetzt wollte ich den AccessPoint ausschalten und hatte sofort Probleme. Robonect war oft nicht erreichbar, manchmal
beim 3. oder 5. Versuch, manchmal gar nicht. Wenn es beim 5. Versuch funktioniert hat, kommt die reguläre Abfrage 10s später, die funktionierte dann immer. Aber nach einer weiteren Minute ging es nie im ersten Versuch. Per Telnet vom einem anderen PC ging das auch nicht. Was ich auch noch beobachtet habe, wenn ich parallel über das Web-Interface verbunden war und öfter einzelne Punkte aufgerufen habe, ging auch die API-Schnittstelle ohne Probleme.

Wenn ich den AccessPoint wieder aktiviere, läuft alles ohne Probleme. Wie gesagt, Verbindungen über den AcessPoint gibt es nicht. Unten kommen noch die Infos über das WLAN.

Viele Grüße, thomas2403

Allgemein:
Robonect Hardware: Robonect Hx (Rev.4)
Firmware Robonect: z.B.: V1.0 Beta 4
Wieviele Router / Repeater verwendet eurer WLAN: z.B. 1 Router
Uhrzeit / Datum: über Internet synchronisiert
Abschaltzeiten: --

Robonect Access-Point Konfiguration (auch wenn deaktiviert ausfüllen):
Access-Point aktiv: AN
Verschlüsselung: WPA2
DHCP: An
IP-Adresse: 192.168.2.1
Subnetmask: 255.255.255.0

Robonect Heimnetz Konfiguration (auch wenn deaktiviert ausfüllen):
Heimnetz aktiv: AN
Verschlüsselung: WPA2
DHCP: An
IP-Adresse: 192.168.10.235
Subnetmask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.10.240
Viele Grüße, thomas2403

Benutzeravatar
saugbaer
Forum-Veteran
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 08.10.2020 17:06
hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

Beitrag von saugbaer »

eigentlich sollte der AP vom Modul, nix mit dem Heimnetz zu tun haben :?

bin etwas ratlos :shock:

evtl. hat Fabian noch eine Idee ;)

p.s
nach der Abschaltung vom AP, hast du das Modul neugestartet :idea: :?:
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

pirni
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 15:58
Mäher: Gardena R45Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: v1.1b

Re: Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

Beitrag von pirni »

dann lass doch einfach den AP an :D
Mach ich auch. Aber Hauptsächlich auch als Fallback Lösung.
Warum das sich so bei Dir äusserst ist trotzdem komisch.

Warum musst Du den Status jede Minute abfragen?

thomas2403
Forum-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 15:59
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

Beitrag von thomas2403 »

@saugbaer: Ja, ich habe es neu gestartet.

Als Notlösung kann ich den AP auch aktiv lassen, mache ich ja aktuell so.
Für mich sieht es von außen so aus, als ob das WLAN-Modul sonst in eine Art Schlafmodus geht, wenn der Datenverkehr für eine Weile ruht. Wie gesagt, es funktioniert auch ohne AP, wenn man parallel dazu kontinuierlich Datenverkehr z.B. per Browser provoziert.
Das war unter 0.9 nicht so.

Die Abfrage brauche ich für die Hausautomatisierung, ich arbeite hauptsächlich darüber, weniger über das Web-Interface.
Viele Grüße, thomas2403

Reinerlein
Forum-Nutzer
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:48
Wohnort: Berne
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 (Beta 6a)

Re: Kommunikationsproblem bei asgeschaltetem AccessPoint

Beitrag von Reinerlein »

Hi Thomas,

ich habe meine Haussteuerung nun über MQTT angebunden. Ist viel stabiler und man erhält neue Zustände auch sofort, ohne Polling-Intervall...
Leider kann man noch nicht alles damit steuern, das wird aber bestimmt noch kommen...
Mir fehlt eigentlich nur die Steuerung eines Sofortauftrags, und die Information über die vom DHCP-Server erhaltene IP-Adresse des Mähers...

Außerdem kannst du damit deine Theorie überprüfen:
Per MQTT wird die aktuelle Batteriespannung übertragen, bei mir sind das einige Werte pro Sekunde.
Wenn es also nur Datenverkehr geben muss, dann hast du ihn damit :)

Grüße
Reinerlein

Gesperrt

Zurück zu „Bug?“