. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Verbindung bricht im Ladezustand ab [WARTEN AUF NUTZER]

Stelle Deine Frage passend zum folgenden Robonect-Menüpunkt:
Access-Point (<- anklicken!)
Heimnetz (<- anklicken!)
Fernzugriff (<- anklicken!)
allgemeine Frage (<- anklicken!)

Erkläre Dein Problem zusätzlich mithilfe eines Screenshots Deiner Einstellungen:
Anleitung zum Erstellen und Posten von Screenshots (<- anklicken!)

Schnellhilfe - beantworte diese Fragen bitte in Deinem Beitrag hier im Forum!

Regeln:
  • Du hast ein ähnliches oder dasselbe Problem wie jemand anderes?
  • Du hast keine Erklärung in der Dokumentation gefunden?
    :arrow: Eröffne bitte ein neues Thema, da jeder Fall andere Ursachen haben kann!
  • Beantworte darin die folgenden Fragen:
    1. Ist bereits die aktuelle Firmware installiert?
    2. Ist bereits der neueste WLAN-Treiber installiert? Du findest ihn zusammen mit wichtigen Hinweisen unter "aktuelle Firmware".
    3. Erfüllt Dein Heimnetz unseren Gold-Standard für die Robonect-Einbindung ins Heimnetz?
      • Wenn nein - und sei es zumindest vorübergehend zur Fehlersuche, ist leider kein Support möglich.
        -> Stelle Dein Heimnetz zunächst komplett mit allen Geräten auf den Gold-Standard um, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
      • Wenn Du Dein Heimnetz auf den Gold-Standard umgestellt hast und der Fehler weiterhin auftritt, beschreibe diesen bitte aussagekräftig.
      Frage Dich zusätzlich:
    4. Nutze ich (unbewusst) mehr, als die technisch maximal möglichen 5 Verbindungen zu Robonect gleichzeitig? Z.B. Visualisierung, App, Zugriff über Webseite, Fernzugriff, DynDNS, MQTT, etc ... auf mehreren Geräten verteilt?
    5. Besitzt meine Ladestation eine Garage/Hütte/Unterstand? Welches Material hat diese?
    6. Habe ich einen Pool oder ein Regenreservoir in der Nähe des Routers/APs oder der Ladestation?
    7. Habe ich auch mit Kanal 1 und Kanal 12 (manuelle Einstellung im Router und allen APs!) immer noch Probleme?
    8. Zeigt Robonect im Webinterface beim WLAN-Symbol mindestens den ersten Bogen?
Antworten
Mogtroll
Forum-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Mai 2021, 16:17
Mäher: Husqvarna Automower 310
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -

Verbindung bricht im Ladezustand ab [WARTEN AUF NUTZER]

Beitrag von Mogtroll »

Hier zuerst die Schnellhilfe Fragen :

- Erfüllt Dein Heimnetz unseren Gold-Standard für die Robonect-Einbindung ins Heimnetz? -> Ja, habe ich gecheckt.
- Nutze ich (unbewusst) mehr, als die technisch maximal möglichen 5 Verbindungen zu Robonect gleichzeitig? -> Nein
- Besitzt meine Ladestation eine Garage/Hütte/Unterstand? Welches Material hat diese? Fährt zum Laden in den Schuppen (Art Hundehütte), aus Holz.
- Habe ich einen Pool oder ein Regenreservoir in der Nähe des Routers/APs oder der Ladestation? -> NEIN
- Habe ich auch mit Kanal 1 und Kanal 12 (manuelle Einstellung im Router und allen APs!) immer noch Probleme?-> JA
- Zeigt Robonect im Webinterface beim WLAN-Symbol mindestens den ersten Bogen? -> JA


Ich habe vorgestern meinen Robonect erfolgreich in meinen 2016er Husqvarna 310 verbaut.
Bis hierhin erstmal ein resen Lob -> Das ging echt mega Einfach und Selbsterklärend.

Nun habe ich 1 "Problem" und 1 Frage :

Das Problem :
Sobald mein Robi in der Ladestation andockt, bekomme ich über die App keinerlei Verbindung mehr.
Der Robi fährt hinter dem Haus durch ein Rolltor in den Schuppen (Holz). Der Letzte W-Lan Repeater ist Luftline 4m entfernt im Haus. Im WLAN selber wird der Robonect mit vollem Empfang als verbunden angezeigt. Die App sagt jedoch "keine Verbindung".
Sobald der Robi geladen ist und wieder los fährt habe ich ihn sofort wieder in der App.
Wo liegt der Fehler ?

Die Frage :
Wie weit ist das Modul erreichbar ?
Ich habe auf meiner Terasse einen weiteren Repeater. Die weiteste Rasenstelle ist knapp 25m weg. Auch hier, ähnlich wie oben.... Das WLAN zeigt der Robi als verbunden an, der Robi selber ist aber per App nimmer erreichbar.

Ich hoffe auf Schwarmwissen :-)

Danke schon mal :-)

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Verbindung bricht im Ladezustand ab

Beitrag von shadowkiller »

Hi und willkommen im Forum!

Wenn Du das Logbuch (<- Anleitung im Link) an Fabian schickst, kann er Dir vielleicht sagen, was die Ursache für Dein Problem ist. Nach der Beantwortung Deiner Fragen kann ich kein Problem erkennen, das mich aus der Ferne auf eine Ursache kommen lässt. Zumal Du ja sonst eher keine Probleme haben solltest.

Was mir spontan noch einfällt ist vielleicht eine im Gehäuse durch Flachkabel abgeschirmt verbaute Antenne des Roibonect-moduls, das sich dann schon sehr leicht in Reichweite und dann auch auswirkt, wenn der Mäher im Schuppen ist. Wie ist es denn, wenn er sich darin befindet, ohne, dass er in der Ladestation ist?

Aber schicke auf jeden Fall mal das Logbuch.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Verbindung bricht im Ladezustand ab

Beitrag von shadowkiller »

Und was kam heraus?
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Mogtroll
Forum-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: So 16. Mai 2021, 16:17
Mäher: Husqvarna Automower 310
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -

Re: Verbindung bricht im Ladezustand ab [WARTEN AUF NUTZER]

Beitrag von Mogtroll »

Ich habe jetzt ein paar Wochen probiert.

Habe einen neuen WLAN Repeater im WLAN-Netzwerk installiert. Seit dem ist die Abdeckung perfekt und der Mower immer erreichbar.
AUSSER :
Wenn der Mower in den Feierabend gesandt wird, bzw. Abends Feierabend hat. Er ist nach dem Andocken an der Ladestation noch für ca. 20 min erreichbar. Danach erreiche ich ihn per App nicht mehr.

Ich habe das Thema noch weiter erkundet... Wenn ich das Panel des Mower innerhalb der ersten 20 min (ca.) an der Andockstation öffne, erscheint SOFORT das Fenster für die PIN.
Wenn ich das Panel NACH dem Zeitfenster von 20 Min öffne, dauert es eine ganze Weile, bzw. der Mower scheint erst zu "booten".
Kann es sein, das der Mower nach einer gewissen weile in einen "Stromsparmodus" geht ? Zumindest liegt die Vermutung Nahe... In den Einstellungen habe ich nichts dazu gefunden.

Antworten

Zurück zu „Verbindungsprobleme?“