. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Robonect offline [wieder aufgetreten]

Stelle Deine Frage passend zum folgenden Robonect-Menüpunkt:
Access-Point (<- anklicken!)
Heimnetz (<- anklicken!)
Fernzugriff (<- anklicken!)
allgemeine Frage (<- anklicken!)

Erkläre Dein Problem zusätzlich mithilfe eines Screenshots Deiner Einstellungen:
Anleitung zum Erstellen und Posten von Screenshots (<- anklicken!)

Schnellhilfe - beantworte diese Fragen bitte in Deinem Beitrag hier im Forum!

Regeln:
  • Du hast ein ähnliches oder dasselbe Problem wie jemand anderes?
  • Du hast keine Erklärung in der Dokumentation gefunden?
    :arrow: Eröffne bitte ein neues Thema, da jeder Fall andere Ursachen haben kann!
  • Beantworte darin die folgenden Fragen:
    1. Ist bereits die aktuelle Firmware installiert?
    2. Ist bereits der neueste WLAN-Treiber installiert? Du findest ihn zusammen mit wichtigen Hinweisen unter "aktuelle Firmware".
    3. Erfüllt Dein Heimnetz unseren Gold-Standard für die Robonect-Einbindung ins Heimnetz?
      • Wenn nein - und sei es zumindest vorübergehend zur Fehlersuche, ist leider kein Support möglich.
        -> Stelle Dein Heimnetz zunächst komplett mit allen Geräten auf den Gold-Standard um, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
      • Wenn Du Dein Heimnetz auf den Gold-Standard umgestellt hast und der Fehler weiterhin auftritt, beschreibe diesen bitte aussagekräftig.
      Frage Dich zusätzlich:
    4. Nutze ich (unbewusst) mehr, als die technisch maximal möglichen 5 Verbindungen zu Robonect gleichzeitig? Z.B. Visualisierung, App, Zugriff über Webseite, Fernzugriff, DynDNS, MQTT, etc ... auf mehreren Geräten verteilt?
    5. Besitzt meine Ladestation eine Garage/Hütte/Unterstand? Welches Material hat diese?
    6. Habe ich einen Pool oder ein Regenreservoir in der Nähe des Routers/APs oder der Ladestation?
    7. Habe ich auch mit Kanal 1 und Kanal 12 (manuelle Einstellung im Router und allen APs!) immer noch Probleme?
    8. Zeigt Robonect im Webinterface beim WLAN-Symbol mindestens den ersten Bogen?
TheHank
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 10:19
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 3 Male

Robonect offline [wieder aufgetreten]

Beitrag von TheHank »

Hallo zusammen,

nachdem der Mäher ein paar Wochen lang problemlos lief, ist er seit Freitagmittag (14.05. / 13.50) mal wieder offline...

Zu den Fragen:

1) Ja
2) Nein
3) Ja, aus Holz
4) Nein
5) Sowohl auf 1, als auch auf 12 kein Connect
6) ja, voller Empfang

In meinem WLAN (Fritzbox) ist der Mäher als "nicht verbunden" markiert.
Ich nutze DHCP und habe den Router bereits neu gestartet.

Hat jemand eine schlaue Idee, was da passiert sein kann und wie ich es behebe (idealerweise ohne den Reset des Robonect Moduls)?

Besten Dank
H.
Zuletzt geändert von TheHank am Mo 5. Jul 2021, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3769
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von shadowkiller »

Hmm … schlau - mal sehen.

Erstmal Danke für die Beantwortung der Fragen aus dem orangefarbenen Kasten.

Falls Du wirklich alle Deine Geräte überprüft hast, dass im Gerät keine feste IP-Adresse eingestellt wurde, kann es eigentlich nur an Deiner Internetverbindung liegen.

Lies bitte nochmal die Doku zu den Menüpunkten Heimnetz, Access-Point und Fernzugriff durch. Darin befinden sich weitere Hinweise, die Dich auf die richtige Spur bringen können.

Die Nichterreichbarkeit, von der Du in Deinem Beitrag sprachst, bezieht sich ja auf den Fernzugriff.
Wie ist es zum selben Zeitpunkt im lokalen Heimnetz, wenn Du die IP von Robonect aufrufst, die es laut Deinem Router bekommen hat (dort nachsehen)?

Viel Erfog!
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

TheHank
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 10:19
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 3 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von TheHank »

>Falls Du wirklich alle Deine Geräte überprüft hast, dass im Gerät keine feste IP-Adresse eingestellt wurde, kann es eigentlich >nur an Deiner Internetverbindung liegen.
Da ich den Mäher nicht mehr erreichen kann, kann ich das natürlich nicht überprüfen... :(

>Lies bitte nochmal die Doku zu den Menüpunkten Heimnetz, Access-Point und Fernzugriff durch. Darin befinden sich weitere >Hinweise, die Dich auf die richtige Spur bringen können.
Das habe ich gerade Anfang der Saison minutiös gemacht, da der Mäher sich zunächst wiegerte eine verbindung aufzubauen. Dann hat es aber geklappt (siehe meinem Hinweis an anderer Stelle zur Blacklist in der FritzBox).

>Die Nichterreichbarkeit, von der Du in Deinem Beitrag sprachst, bezieht sich ja auf den Fernzugriff.
>Wie ist es zum selben Zeitpunkt im lokalen Heimnetz, wenn Du die IP von Robonect aufrufst, die es laut Deinem Router >bekommen hat (dort nachsehen)?
Ja, das Verhalten im Heimnetz und im Fernzgriff ist identisch.
Im heimischen WLAN ist der Mäher als "nicht erreichbar" gekennzeichnet.

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3769
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von shadowkiller »

TheHank hat geschrieben:
Mi 19. Mai 2021, 22:16
Da ich den Mäher nicht mehr erreichen kann, kann ich das natürlich nicht überprüfen... :(
Doch. Du kannst alle anderen Geräte in Deinem Heimnetz prüfen. Wenn eines dieser Geräte die IP weggeschnappt hat, dann diese. Alle Geräte dürfen keine feste IP in ihren Einstellungen eingestellt haben. Das ist in der Doku zum Gold-Standard ausführlich nachzulesen, falls Du nicht weißt, was ich jetzt meine.
Das habe ich gerade Anfang der Saison minutiös gemacht,
Das ist sehr gut, aber vielleicht hast Du etwas übersehen?
Ja, das Verhalten im Heimnetz und im Fernzgriff ist identisch.
Im heimischen WLAN ist der Mäher als "nicht erreichbar" gekennzeichnet.
Woher weißt Du die IP, die der Mäher aktuell von der Fritzbox bekommen hat?

Hast Du einen Screenshot (<- Anleitung im Link) von der Fritzbox-Seite, auf der der Mäher zu sehen ist und einen Screenshot vom Browserfenster inkl. Adresszeile, wenn Du diese IP aufrufst.

Welche Fehlerbehebungsversuche hast Du bereits unternommen?
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

TheHank
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 10:19
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 3 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von TheHank »

>Wenn eines dieser Geräte die IP weggeschnappt hat, dann diese.
und
>Woher weißt Du die IP, die der Mäher aktuell von der Fritzbox bekommen hat?

Die Fritzbox ist so eingestellt, dass der Mäher immer die gleiche IP zugewiesen bekommt.
Der Mäher selber ist auf DHCP eingestellt.

Ich habe das Robonect Modul heute am Mäher zurückgesetzt und alles neu eingerichtet.

Er ist jetzt im Heimnetz wieder sichtbar (unter der alten IP Adresse), nur der Fernzugriff über mower.online funktioniert noch nicht, da wird er weiter als "offline" angezeigt.

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3769
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von shadowkiller »

Gut. Derzeit funktioniert es wohl.

1. Mich würde interessieren, welche IP-Adresse der Access-Point von Robonect hat und welche IP-Adresse Robonect von der Fritzbox bekommen hat.

2. Falls bei einem Gerät, dennoch dieselbe IP-Adresse fest eingestellt ist, kann es passieren, dass Robonect aus diesem Grund nicht erreichbar ist, wenn dieses Gerät eingeschaltet wird.

Deshalb solltest Du alle Deine Geräte prüfen, um das zu verhindern.

3. Hast Du bitte einen Screenshot von der Einstellungsseite Fernzugriff, Heimnetz und Access-Point?

Danke.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

TheHank
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 10:19
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 3 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von TheHank »

Servus,

den Access point habe ich abgeschaltet, daer Mäher ja im Heimnetz ist.
Er bekommt per DHCP von der Fritzbox immer die gleiche IP zugewiesen und die ist auch definitv von einem andern Gerät akquiriert.

Der Fehler mit dem Fernzugriff war ein DAU... Ich hatte beim Neueinrichten vergessen, den Fernzugriff zu aktivieren.

Jetzt läuft wieder alles.

Besten Gruß
H.

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3769
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von shadowkiller »

Gut.

Achte bei der Nutzung des Access-Points (wenn Robonect mal wieder nicht erreichbar) auf den anderen Adressbereich. Ich würde dies an Deiner Stelle jetzt so einstellen, abspeichern und dann den Access-Point wieder ausschalten. Dann kannst Du über den speziellen Reset-PIN den Access-Point bei Bedarf einschalten und weißt, dass er auch richtig funktionieren wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shadowkiller für den Beitrag:
TheHank
Bewertung: 33.333%
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

TheHank
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 10:19
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 3 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von TheHank »

Guter Tipp, vielen Dank!

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3769
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Robonect offline

Beitrag von shadowkiller »

Gern! (Danke geht auch rechts oben ;))
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Verbindungsprobleme?“