. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline) [GEKLÄRT]

Stelle Deine Frage passend zum folgenden Robonect-Menüpunkt:
Access-Point (<- anklicken!)
Heimnetz (<- anklicken!)
Fernzugriff (<- anklicken!)
allgemeine Frage (<- anklicken!)

Erkläre Dein Problem zusätzlich mithilfe eines Screenshots Deiner Einstellungen:
Anleitung zum Erstellen und Posten von Screenshots (<- anklicken!)

Schnellhilfe - beantworte diese Fragen bitte in Deinem Beitrag hier im Forum!

Regeln:
  • Du hast ein ähnliches oder dasselbe Problem wie jemand anderes?
  • Du hast keine Erklärung in der Dokumentation gefunden?
    :arrow: Eröffne bitte ein neues Thema, da jeder Fall andere Ursachen haben kann!
  • Beantworte darin die folgenden Fragen:
    1. Ist bereits die aktuelle Firmware installiert?
    2. Ist bereits der neueste WLAN-Treiber installiert? Du findest ihn zusammen mit wichtigen Hinweisen unter "aktuelle Firmware".
    3. Erfüllt Dein Heimnetz unseren Gold-Standard für die Robonect-Einbindung ins Heimnetz?
      • Wenn nein - und sei es zumindest vorübergehend zur Fehlersuche, ist leider kein Support möglich.
        -> Stelle Dein Heimnetz zunächst komplett mit allen Geräten auf den Gold-Standard um, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
      • Wenn Du Dein Heimnetz auf den Gold-Standard umgestellt hast und der Fehler weiterhin auftritt, beschreibe diesen bitte aussagekräftig.
      Frage Dich zusätzlich:
    4. Nutze ich (unbewusst) mehr, als die technisch maximal möglichen 5 Verbindungen zu Robonect gleichzeitig? Z.B. Visualisierung, App, Zugriff über Webseite, Fernzugriff, DynDNS, MQTT, etc ... auf mehreren Geräten verteilt?
    5. Besitzt meine Ladestation eine Garage/Hütte/Unterstand? Welches Material hat diese?
    6. Habe ich einen Pool oder ein Regenreservoir in der Nähe des Routers/APs oder der Ladestation?
    7. Habe ich auch mit Kanal 1 und Kanal 12 (manuelle Einstellung im Router und allen APs!) immer noch Probleme?
    8. Zeigt Robonect im Webinterface beim WLAN-Symbol mindestens den ersten Bogen?
rokomech
Forum-Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 18:11
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von rokomech »

Ich schicke dir beim nächsten Problem gerne alle Screenshots, ich bin mir nur leider nie sicher, welche Informationen ich öffentlich ins Forum stellen kann, und welche nicht.
Ich habe jetzt in der Zwischenzeit die Neuinstallation über einen anderen PC erfolgreich durchführen können (nach Anleitung 4a), und erreiche den Mäher jetzt auch wieder über meinen PC, sowohl über Robonect und Fernzugriff.
Ich melde mich gegebenenfalls wieder, falls es wieder Ausfälle gibt. Danke für deine Unterstützung!

rokomech
Forum-Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 18:11
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von rokomech »

Eine Kleinigkeit ist mir jetzt noch aufgefallen, ich habe den Fernzugriff aktiviert, der vergebene Name wird aber nicht oben im Menu neben "Fernzugriff" angezeigt, sondern noch immer "Mein Autowower"
Fernzugriff.JPG

Benutzeravatar
SenfmitHonig
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 387
Registriert: So 30. Okt 2016, 22:39
Wohnort: 943xx
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: V1.3
hat sich bedankt: 4 Male
wurde gedankt: 25 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von SenfmitHonig »

Servus,
wo genau steht "Mein Autowower" ???
Benutzername, oder der Name des AP's haben nichts mit dem Fernzugriffs-Namen zu tun.
Wie Shadowkiller schon sagte ... mach ein Bild der Seite mit dem vermeintlichen Problem (so das es auch zu sehen ist).

Namen werden öfter eingetragen:
unter Einstellungen (NAME) :http://Mäher-IP/settings
und bei Robonect - Benutzer (Benutzername:) :http://Mäher-IP/user
und Robonect - Fernzugriff (Zugriffsname:) :http://Mäher-IP/portal

rokomech
Forum-Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 18:11
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von rokomech »

Screenshot ist ja angefügt, ganz links oben im Screenshot steht im orangen Balken "Fernzugriff", und daneben in Klammer "Mein Automower". Vorher ist da mein beim Fernzugriff vergebener Name gestanden (statt "Mein Automower).

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 547
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.3
hat sich bedankt: 4 Male
wurde gedankt: 51 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von Lampi »

rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 14:48
ganz links oben im Screenshot steht im orangen Balken "Fernzugriff", und daneben in Klammer "Mein Automower"
In den Klammern steht nicht der Name wie unter Fernzugriff, sondern wie unter Einstellungen "Name des Mähers:" eingetragen. Standard nach Neuinstallation ist "Mein Automower".
Fragen? Fragen!

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von shadowkiller »

rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 13:12
Ich schicke dir beim nächsten Problem gerne alle Screenshots, ich bin mir nur leider nie sicher, welche Informationen ich öffentlich ins Forum stellen kann, und welche nicht.
Du kannst alles schwärzen was Dir zu heiss ist. Z.B. den Fernzugriffsnamen kannst Du schwärzen, auch wenn man dann immer noch Dein Passwort erraten müsste. Interne IP-Adressen sind egal, da hat jeder selbst welche ;) und im Zweifel sogar die, die in der Anleitung stehen :D Das kommt man eh nicht ran, weil sind ja intern.
rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 13:12
Ich habe jetzt in der Zwischenzeit die Neuinstallation über einen anderen PC erfolgreich durchführen können (nach Anleitung 4a), und erreiche den Mäher jetzt auch wieder über meinen PC, sowohl über Robonect und Fernzugriff.
Ich melde mich gegebenenfalls wieder, falls es wieder Ausfälle gibt.
Gut. Benutze immer wieder gern die Doku - bevor - Du was fragst. Das meiste haben wir dort aufgeschrieben, dass wir uns nicht immer wieder aufs neue wiederholen müssen und es dann den anderen Lesern langweilig wird, immer dasselbe zu lesen.
rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 13:12
Danke für deine Unterstützung!
Bitte. Aber lies bitte die Doku zum jeweiligen Menüpunkt zuerst! :daumenhoch:
rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 13:37
Eine Kleinigkeit ist mir jetzt noch aufgefallen, ich habe den Fernzugriff aktiviert, der vergebene Name wird aber nicht oben im Menu neben "Fernzugriff" angezeigt, sondern noch immer "Mein Autowower"
Fernzugriff.JPG
ich zitiere mal die Doku von Robonect-Menü > Robonect > Fernzugriff
shadowkiller hat geschrieben:
Mo 24. Aug 2020, 15:46
Der Zugriffsname muss nicht mit dem Robonect-Menü > Einstellungen > Allgemein > Mähername übereinstimmen.
Ist die Doku verständlich geschrieben? Nein -> Beziehe Deine weiteren Fragen gern auf die Erklärung in der Doku, die Du nicht verstehst. Da helfe ich gern weiter. Aber zitiere dazu den Absatz der Doku bitte, den Du nicht verstehst. :daumenhoch:
Zuletzt geändert von shadowkiller am So 11. Jul 2021, 16:44, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Ergänzungen
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

rokomech
Forum-Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: Sa 20. Mär 2021, 18:11
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Robonect Firmware: -
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von rokomech »

Sorry, das habe ich tatsächlich überlesen.
Ich habe die Anleitungen durchgelesen, tut mir leid, daß mir das nicht aufgefallen ist.
Für einen relativ ahnungslosen Anwender ist das alles leider nicht so einfach, wie ihr euch das vielleicht vorstellt :cry:

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Re: Mäher zeitweise nicht erreichbar (offline)

Beitrag von shadowkiller »

rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 16:44
Sorry, das habe ich tatsächlich überlesen.
Ich habe die Anleitungen durchgelesen, tut mir leid, daß mir das nicht aufgefallen ist.
Tja, dann halt nochmal lesen, wenn man nicht das findet, was man sich erhofft hat. Was soll man sonst anderes machen ;) Immer wieder lesen, bis man sich sicher ist, dass man es wirklich nicht findet.
Dann gern nachfragen - auch ich habe immer wieder mal nen Brett vor dem Kopf - das ist nur allzu menschlich. 8-)
rokomech hat geschrieben:
So 11. Jul 2021, 16:44
Für einen relativ ahnungslosen Anwender ist das alles leider nicht so einfach, wie ihr euch das vielleicht vorstellt :cry:
Gerade wenn man Laie ist, muss man es halt auch verstanden haben, was da steht.
Deshalb bitte frage gern wieder - aber wie gesagt, frage, welcher Textabschnitt der Doku nicht verständlich war, dann kann man auch gezielt weiterhelfen und so die Doku auch weiter verbessern!

Dafür ist das Forum ja auch da. Wir sind auch nicht perfekt und drücken uns vielleicht umständlich in der Doku aus. Deshalb ist es ja so wichtig, dass Du den Teil der Doku zitierst, den Du nicht verstehst.

Das Forum ist aber nicht dafür da, dass die fleissigen Supporter immer und immer wieder bei jedem Nutzer, der dieselbe Frage hat, immer und immer wieder alles neu zu erklären. Deshalb gibt es die Doku und die Möglichkeit unverständliche Inhalte der Doku nachzufragen.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Verbindungsprobleme?“